Der 30kVA Notstromerzeuger ist ein vom Landesfeuerwehrverband in Ranshofen stationiertes Stützpunktgerät.

Der Generator ist an einen Benzinmotor gekoppelt und bringt eine Leistung von 30kVA. Aufgebaut ist das ganze auf einen 2 Achs Anhänger.

Die Aufgabe dieser Gerätschaft ist es bei großen Veranstaltung die Stromversorgung sicher zu stellen und bei Stromausfällen die Versorgung wichtiger Gebäude zu übernehmen.

Weiters wird es zum Betrieb der 2 großen Tauchpumpen benötigt. Jede dieser Tauchpumpen kann in einer Minute bis zu 3000 Liter Schmutzwasser pumpen.

Sie werden für größere Pumparbeiten im gesamten Bezirk eingesetzt.