Die FF Ranshofen hat seit 1997 eine eigene Jugendgruppe, in welcher sich die 10-16 Jährigen Nachwuchsfeuerwehrer bereits sehr Intensiv mit dem Thema Feuerwehr beschäftigen. Diese steht unter der Leitung von HBM Grumbach Lukas und seinen Jugendhelfern Burndorfer Anne, Burndorfer Sebastian und Feichtenschlager Max. Sie halten jeden Freitag um 17.30 Uhr (ausgenommen Ferienzeit) im Zeughaus Ranshofen mit den Jugendlichen die Übungen ab.

Die Jugendlichen können während ihrer Zeit bei der Jugendgruppe das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen und das Wissenstestleistungsabzeichen in den Stufen Bronze, Silber und Gold erwerben. Weiters wird Ihnen das richtige Verhalten bei gefährlichen Situationen beigebracht und die entsprechenden Erste Hilfe Maßnahmen beübt.

Auf dem Übungsplan der Gruppe stehen neben dem Bewerbstraining und der Vorbereitung zum Wissenstest auch Einsatzübungen wie das Legen einer Löschleitung, das Vorgehen mittels Hochdruckrohr, das Öffnen von verklemmten Türen bei Verkehrsunfällen und das richtige Absichern der Unfallstelle.

Neben der Ausbildung wird bei der Jugendgruppe vor allem Spaß, Freundschaft und Persönlichkeitsbildung großgeschrieben.